Was hatte es die Tage davor und den ganzen Vormittag noch geregnet, als Sarah & Sebi sich mit einer freien Trauung das Ja-Wort geben wollten! Und pünktlich zur Ankunft der Gäste verschwanden dann fast alle Wolken und die Sonne blickte sogar kurz durch! So konnten alle die wunderbare Location am Schloss Hammerstein mit dem riesigen und perfekt gepflegten Garten genießen und dementsprechend gelöst war auch die Stimmung bei allen Beteiligten!

Ich selbst bin ein großer Fan von freien Trauungen, weil der Ablauf etwas weniger festgelegt ist und die gesamte Zeremonie auch aufgelockert ist. Nach der Trauung und den obligatorischen Gruppenfotos sind wir mit Sarah & Sebi dann über das gesamte Areal spazieren gewesen und haben das Brautpaarshooting fotografiert. Dabei durfte natürlich auch die wahnsinnig lange und tolle Allee nicht fehlen, bevor im Anschluss dann die Feierlichkeiten bei bestem Sommerwetter beginnen konnten! Aber schaut selbst…

Werbeanzeigen